Kategorien
Allgemein Blogs

Launch der GoTriple Beta Version

Das TRIPLE Projekt, das als Teil der OPERAS Infrastruktur umgesetzt wird, hat den Start der Beta Version des OPERAS Discovery Service in der Form der GoTriple Plattform angekündigt. Die Plattform kann ab sofort unter https://www.gotriple.eu/ getestet werden.

GoTriple, der OPERAS Discovery Service, ist eine innovative und mehrsprachige Plattform für die Geistes- und Gesellschaftswissenschaften. Sie bietet einen zentralen Zugang, um Forschungsergebnisse (z.B. Publikationen und Forschungsdaten, Projektbeschreibungen, Profile von Forschenden), die für die Vielzahl an Disziplinen in diesem Bereich relevant sind, zu finden und weiter zu verwenden. Die Plattform kann in insgesamt neun europäischen Sprachen (Deutsch, Englisch, Französisch, Griechisch, Italienisch, Kroatisch, Polnisch, Portugiesisch und Spanisch) genutzt werden und führt so Daten zusammen, die noch in lokalen und disziplinären Repositorien verstreut sind.

GoTriple video on TRIPLE Project’s YouTube Channel

Neben der mehrsprachigen Suche nach Publikationen, Autor:innen und verschiedenen Suchfiltern sind in der aktuellen Version bereits zwei weitere innovative Services verfügbar: ein Visual Discovery System, das Suchergebnisse und aktuelle Forschungstrends visuell aufbereitet und ein Recommender System, das personalisierte Empfehlungen für weitere Publikationen bietet.

Weitere Informationen gibt es auf der Webseite des TRIPLE Projekts.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search